Blomendahl Vineyards, Grabow

Franz Blomendahl ist ein Freund geworden, er ist ein treues Glied in unserer 'Altherrenrunde'. Wir treffen uns normalerweise jeweils am Montag in einem öffentlichen Lokal. Während des Lokdowns im Jahre 2020 in der Pandemiezeit von Covid-19, haben wir uns abwechslungsweise privat getroffen. Es war nun an Franz, unsere Runde zu empfangen, also fuhr männiglich hinauf nach Grabow zum Vineyard.

Der Eingangsbereich ist schlicht, doch gleich dahinter erheben sich Natursteinmauern auf der einen Seite des Parkplatz-es, die gegenüber liegende Seite ist durch das Wohnhaus begrenzt.

Hinter diesen Mauern versteckt sich der Wein- und Spirituosen-Lagerplatz. Mitten unter Whiskyfässern haben wir uns niedergelassen, ein idealer Ort um zu trinken und zu speisen. Das rechte Bild zeigt den Eigner Franz Blomendahl bei einer seiner feurigen Trinksprüche, assistiert von unserem Harald (Harty).

Linkes Bild vlnr: Holger Blume, Wolfgang Giese, Ralph Joachim Schmidt, Hans Beat Schweizer, Franz Blomendahl, Thomas Frauenknecht, Jörg Grotegut und Ulrich (Rick) Hahn. Dieses Bild hat der Hartmut (Harty) Schäfer für mich geschossen.

Dem Weinkeller vorgelagert ist der grosse Dam, der zur Zeit unseres Besuches dank ausgedehnten Regenfällen platschvoll war. Lnkerhand das Mainhouse, rechterhand drei kleine Cottages für Feriengäste. Das rechte Bild zeigt den Pool, der noch eingefasst werden muss. Daneben der neu erstellte Degustationsraum, dessen Inneneinrichtung noch nicht gänzlich fertiggestellt ist.

Der Dam hat verschiedenen Gesichter, je nach Blickwinkel und Standort. Eine Enten-Insel und ein Ruheplatz sind ebenfalls vorhanden. Ideal zur Abkühlung im Sommer. Der Yard ist durchgestylt, auch ein exotischer 'Wald' hat sich gebildet.

Die Produkte von Blomendahl sind natürlich als Erstes im Sektor Wein angesiedelt. Rot- und Weissweine werden produziert. Ein zweites Bein ist die Brennerei. Eine Versuchsanlage ist im Degustationsraum installiert, die Grossanlage steht in Somerset West. Produziert wird vornehmlich der preisgekrönte Wodka und der ebenfalls ausgezeichnete Gin. Daneben sind Whisky und Alter Schwede sowie ein Apfellikör im Sortiment. Verantwortlich hier ist Sohn Benedict.

Siehe auch: https://www.blomendahl.com/Sites/our-products.html; https://www.blomendahl.com/Sites/our-wines.html

Eine Ergänzung erfuhr der Destilleriebetrieb durch die Produktion von Hand Sanitizer. Im Zuge der recht übersturzten Desinfektionsmittel-Beschaffung wurde alter Wein umgebrannt und reiner Alkohol erzeugt. Das Produkt wurde aus Ermangelung von speziellen Flaschen - die Flaschenfabriken hatten Lieferengpässe - verwendete man Weinflaschen für die Abfüllung.

 

 

ÄÖÜ  äöü

 

 

 

Bild: Bomendahl