Das Buch

Während einiger Jahre war ich in der Schweiz journalistisch tätig. Als Korrespondent und Redaktor war ich verantwortlich für den Inhalt zweier Bezirksblätter im Kanton Basel-Landschaft.

Später nahm ich Einsitz ins Redaktionsteam der Schweizerischen Holz Revue SHR, dem ich dann einige Jahre als Chefredaktor vorstand.

Nach meiner Emigration nach Afrika unternahm ich lange Jahre verschiedene Reisen, ich tue dies immer noch. Mein Lieblingsreiseland wurde Namibia. Als Eisenbahnfan interessierte ich mich natürlich für die Bahn in der Wüste. Aus dem vielen gesammelten Bild- und Textmaterial entstand dann fast zwangsläufig ein Buch.

 

"Bahnen in Namibia, 110 Jahre Schienentransportsystem im ehemaligen Deutsch Südwest-Afrika" *) ist im Verlag TrevorB Editions in Südafrika erschienen (2007) und wird in Europa durch den Prellbock Verlag, Leissigen vertrieben. www.prellbock.ch/ 

*) Deutsch Südwest Afrika, später Südwest Afrika, heisst heute Namibia.

 

 

 

Weitere Publikationen

Begleitbroschüre zur Ausstellung
Begleitbroschüre zur Ausstellung

Durch meine Vermittlung als damaliger Marketing-Chef der Dampfbahn Furka-Bergstrecke AG, hatte ich die Ehre die erste Wechselausstellung im neu entstandenen Talmuseum Ursern (Andermatt, Uri, Schweiz) zu gestalten. Vom 28. August bis 31. Oktober 1992 war die Ausstellung zugänglich. Neben der Präsentation einiger grossformatiger Bilder waren auch begleitende Texte inbegriffen. Alles jedoch konnte man auf dem verfügbaren Platz nicht vermitteln. Es war deshalb angezeigt, eine Begleitbroschüre zu erarbeiten. Die Ausstellung war ein grosser Erfolg für die Dampfbahn und fuer das Museum sowie eine Bereicherung für die Talschaft Urseren. Das 24 seitige Heft ist längst vergriffen.

Diese 24 seitige Schrift wurde aus Anlass der Übergabe der ersten von zwei revidierten Lokomotiven HG 3/4 verfasst. Die erste Auflage vom 27. März 1993 von 350 Exemplaren mit hellblauem Umschlag, war wenige Tage danach schon vergriffen. Zur Loktaufe der zweiten HG 3/4 am 10. Juli 1993, wurde eine zweite, verbesserte und ergänzte Auflage, mit diesmal 650 Exemplaren, aufgelegt. Auch dieses (hellgruene) Heft ist längst vergriffen!

Unter dem Slogan "Back to Switzerland" wurden einige Dampfloks aus Vietnam in die Schweiz repatriiert. Zwei der Maschinen wurden im damaligen RAW Meinigen totalrevidiert und teilweise neu aufgebaut. Die Geschichte der Dampfloks HG 3/4 wurde in diesem Band aufgearbeitet. Ein grosser Teil des Inhalts ist natürlich der spektakulären Rückhol-Aktion gewidmet. Der Hauptteil beinhaltet jedoch die Wiederaufbereitung bis zur Weiderinbetriebnahme auf ihrer Heimatstrecke. Die Texte stammen von verschiedenen Verfassern und durften nicht abgeändert werden! An mir hing "nur" noch die redaktionelle Arbeit und die korrekte Einreihung der Bilder. Die Zusammenarbeit mit journalistischen und publizistischen Laien war einigen Zerreissproben ausgesetzt. Das Werk wurde 1995 in 2500 Exemplaren aufgelegt und ist längst vergriffen.

Mehr Informationen über die Dampfbahn Furka-Bergstrecke AG unter www.furka-bergstrecke.ch

 

 

Erstellt am 04.03.2011