Spanngurte

Wie oft schon hat man als Modellbahner eine geeignete Zurrung für Ladegut gesucht. Ja, natürlich - es gibt allerlei Gerätschaften auf dem Markt, die dieser Bedingung Rechnung tragen. Doch wollen wir eine absolut modellgetreue Lösung, die mitunter sehr viel kostet, lange Lieferfristen aufweist oder sonst einfach nicht greifbar ist?

Eine Lowcoast-Lösung stellt meine nachfolgend vorgestellte Spanngurte dar!

Ein Blick ins familiäre Nähkästchen erhellt die Gesichtszüge, denn da finden sich ein Gummiband, einige Haften mit Ösen. Und schon ist das benötigte Material beisammen!

Die Öse kommt an den vorgesehenen Ort an einem Wagen angeschraubt. Die Haften werden an die beiden Enden einer zurechtgeschnittenen "Gurte" genäht (Die Frau, Freundin, Mama, hilft sicher gerne!).

Das sieht doch schon nicht schlecht aus!? Die Gurten können auch eingefärbt werden mit Edding, Textilfarbe, usw.

Eine weitere Anwendung zur Befestigung von Fahrzeugen...

Eingestellt am 02. August 2013