Diesellok 402


In diesem Zustand habe ich die Lok übernommen: Weggebrochene Haltestangen, fehlende Lampen, Claxon, usw. Diesem Umstand soll abgeholfen werden.

Vorgesehene Änderungen und Ergänzungen:

- Haltestangen massive Ausführung, Eigenbau

- Puffer, Eigenbau

- Horn, Eigenbau

- Neubemalung und Beschriftung

- Schalter stromlos abstellen

- Rechteckscheinwerfer vorne und hinten, Eigenbau

- Beleuchtung in Fahrrichtung wechselnd

Langsam aber sicher erhält die Lok ein neues Gesicht!

Die Haltestangen sind etwas anders als sonst.

Bereits ist auch der Fahrstromschalter eingebaut.

Dem Fahrpult wurde etwas Farbe spendiert!

 

Stand vom 07.08.2013

Zwischenzeitlich wurde mal mit einem gelben Anstrich experimentiert. Das das Experiment nicht die gewünschte Wirkung zeigte, wurde umdisponiert.

Jetzt ist schon mal die richtige Farbe dran! Es wartet die Elektrik und der Zusammenbau.

15.08.2013

Bereits ist die Lok fertig. Man beachte das  "Hirschgeweih", welches das Zweiklang-Horn darstellen soll!

Ende: 16.08.2013