Dreiachser-Wagen

Post- Gepäckwagen F51

 

Dieser Wagen wird mit einem schwarzen Innenboden ausgeliefert. Dem wurde Abhilfe durch Farbauftrag geschaffen. Zudem erhielt der Wagen eine Innenbeleuchtung. Stromabnahme durch die äusseren, kugelgelagerten Achsen. Der Strombegrenzer fuer die LED's ist im Beleuchtungsstreifen an der Decke fast uneinsehbar integriert.

 

 

 

Dreiachser C618

Es werde Licht! Dies wollte ich an meinem Dreiachser erreichen! Nicht leicht, die Strombegrenzereinheit für die LED’s unsichtbar unter zu bringen, aber (fast) möglich. Ich hab ihn an die Deichsel geklebt und mit einem Gehäuse verkleidet. Die Stromabnahme habe ich aus Mangel von stromabnehmenden Speichenrädern (die gibt es meines Wissens noch nicht im Handel) die konventionelle Lösung angewandt. Nur musste der Support für die Kohlestifte erst auf ein Kunststoffplättchen aufgeklebt werden. Beide äusseren Achsen wurden zur Stromabnahme herangezogen. Es funktioniert!

Neueste Fassung vom 16.03.2011

Niederbordwagen M2153

Das Bild eines Niederbordwagens mit einer Ladung Motoren hat meine Aufmerksamkeit erregt, da ich schon lange Jahre etwas ähnliches gesucht hatte. Bei diesem Objekt ging es mir weniger um den Wagen als um die Beladung! Der Wagen war bei der DR als Normalspurwagen beheimatet. Das Modell wurde von Michael Kunze, Rüdersdorf/Germany aus LGB-Teilen hergestellt und freelance ergaenzt. öäü

Als erste Regung habe ich den Wagen zerlegt. Das ging einfach vonstatten. Die Konstruktion war so aufgebaut, dass die originalen Befestigungspunkte verwendet wer-den konnten. Insgesamt eine saubere Arbeit!

Die Pufferbohle mit den Doppelpuffern wurde entfernt und durch eine mit Mittelpuffer ersetzt. Der Wagen wurde nun zum Schmalspurwagen. Da die Länge für einen Zwei-achser etwas abweichend ist, wurde der Wagen zur SAR/SAS abgegeben und entsprechend beschriftet.

 

14.04.2018