Abbruch von Untergestellen

"Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul" ist im Sprichwort erklärt. Der VFB kam hin und wieder zu Rollmaterial, manchmal selber aquiriert oder von den jeweiligen Ressortleitern zugewiesen. Vielfach entpuppte sich das "Geschenk" im Nachhinein als unbrauchbar - man nahm den VFB und später die junge DFB einfach noch nicht als vollwertige Bahn wahr. Hin und wieder liessen sich Komponenten wiederverwenden, der Grossteil jedoch war Schrott. Damit dieser abgeführt werden konnte mussten die Wagen abgebrochen und per Lastwagen dem Materialkreislauf zugeführt werden. ÄÖÜ  äöü