Neuigkeiten vom Kap, 10. März 2018 / Ergänzungen vom 23.11.2019

Bahn

Mehrere Jahre war die Bahnstrecke nach Simons’ Town ab Fish Hoek gesperrt. Erst für Wiederaufbau nach Unwettern, dann infolge Bauarbeiten, zuletzt war es einfach der Sand, der die Wiedereröffnung behinderte. Die Signale waren schon seit über einem Jahr betriebsbereit und eingeschaltet!

Ein privater Bahnunternehmer (Derick Du Toit, CEO CRC) ergriff die Initiative, damit die Bahnspezialisten zu einem Resultat kamen. Den angewehten Sand in Säcke abfüllen und mit diesen Sandsäcken Mauern aufrichten - das war die Lösung! Diese “Mauern” können begrünt werden und bekommen dadurch Festigkeit, auch wenn die Säcke sich mit den Jahren natürlich abbauen. So werden auch weitere Flugsand-Ansammlungen behindert, die Strecke ist im Unterhalt einfacher.

Hintergrund ist der, dass von CRC Ceres Rail Company die damals von der nun übernommenen AR Atlantic Rail durchgeführten Dampfzugfahrten, wieder aufgenommen werden sollen.

Der Regelbetrieb der MetroRail funktioniert seit Ende Januar 2018 wieder probemlos bis Simon’s Town!

Kurze Zeit danach wurde der Betrieb wieder eigestellt! Die Signalisation soll erneuert werden. Heute, 23. November 2019 läuft der Verkehr noch nicht wieder!

 

Allgemein

Die Main Road in Strand war mehr und mehr in einem erdenklich schlechten Zustand. Ende Februar/Anfang März 2018 wurde die Strasse ab Broadway bis zum Robot an der Kreuzung Rankine Street mit Randsteinen und mit neuem Belag versehen. Eine notwendige Erleichterung für den immensen Verkehr auf dieser Achse!

In Strand brannte vergangenes Wochende ein Privathaus in der Gegend Lochnerhof bis auf die Grundmauern nieder. Grund: Brandstiftung! Angrenzende Häuser und Gärten konnten gerettet werden.

Die Altstoff-Abgabestelle Macassar soll gemäss einem Bericht der Stadt Kapstadt geschlossen werden, nachdem sie vor Wochenfrist schon zum zweiten Mal überfallen wurde. Ein Security-Mann und ein Angestellter der Stadt sind dabei erschossen worden. Was die unbekannten Angreifer wirklich wollten, ist nicht bekannt.

Der Wasserverbrauch konnte weiter gedrosselt werden. Die Industrie hat sich merklich zurückgehalten und die Weinernte ist eingefahren, so dass die Farmer ihren Bedarf merklich drosseln konnten. Der Day Zero findet nicht mehr im Juli 2018 statt – er ist nun nach letzter Prognose auf 2019 hinausgeschoben worden. Wir hoffen nun auf ergiebige Regenfälle!

 

Das Haus an der Haarlem Street 15 in Eersteriver, ist nun aussen fertig renoviert, das Dach wurde verlängert und der Carport gerichtet. Was nun noch ansteht, ist der Adresswechsel auf der offiziellen Grundstücksregistratur (23 Napier Crescent), denn dort findet es niemand, nicht mal der Wasserableser…

 

Autos

 - Nach mehrmaligem Versagen des Anlassers, musste beim Mercedes C200BE die Batterie ausgewechselt werden. Eingebaut war noch die Originalbatterie von 2011!

 - Für den alten Mercedes E320 sind Interessenten vorhanden, die das Fahrzeug trotz nicht voll funktionierendem Automatikgetriebe übernehmen wollen. Ich überlege mir nun definitiv den Verkauf, um mich von einem ”Problem” zu lösen. Der "Blaue" E320 ist 'irreparabel' und zum Abbruch frei gegeben. 25.04.2018

Das Fahrzeug hat ein Freund bernommen, der Deutschland ein komplettes Getriebe aufgetrieben hat, dies nach Südafrika transportieren liess und einbauen hat lassen. Dies bei einem Mercedes-Spezialisten mit freier Autowerkstatt, kein ausgesprochener Getriebe-Spezialist! Aber die Kiste läuft!   Juni 2018