Gueterwagen "Interdiscount"

 

Interdiscount (damals noch Privat) war ein grosser Sponsor, der die Aufarbeitung der Lok HG 3/4 Nr. 1 erst ermöglichte!

 

Als Teil der Abmachungen sollte ein Wagen mit entsprechender Beschriftung an der Strecke stehen. Aus dem AB Gk 163 der Appenzeller Bahnen wurde von einem befreundeten Grafiker und Schriftenmaler (Andre Aerni, Oberdorf) ein Werbeträger gestaltet. Auf Forex-Platten aufgeklebte Symbole und Schriftzüge zierten das Gefährt, das einige Jahre als Magazinwagen stationär bewirtschaftet wurde. Doch hin und wieder gelangte der Wagen in der Aera Kreuzmann (Betriebsleiter) in einem Extrazug auf die Strecke.

 

Ein von Joerg Kreuzmann zusammengestellter Fotozug, wo auch der Werbewagen von Interdiscount nicht fehlen durfte!