Atlantic Rail Cape Town

Private Initianten konnten sich bei der Transnet beliebt machen und kaempften fuer eine wenigstens teilweise Wiederinbetriebnahme von Strecken bzw. Loks und Wagenmaterial. Wie Phoenix aus der Asche bildete sich die Firma "Atlantic Rail Heritage Steam Train Cape Town", die die Zugangsbewilligung auf dem Metro-Bahnnetz um Kapstadt, insbesondere auf dem attraktiven Ast von Kapstadt nach Simon's Town regelmaessige Angebote veroeffentlichte. Seit einigen Jahren nun ist in Fish Hoek Schluss, da die Strecke nach Simon's Town nach Unwettern teilweise neu angelegt werden musste. Es scheint, dass der Betrieb demnaechst (Dezember 2016) wieder aufgenommen werden soll, die Signale stehen jedenfalls wieder unter Strom. 

 

Atlantic Rail hat Fahrerlaubnis mit ihrer Class 24 "City of Cape Town" auf dem Netz der Metro um Kapstadt. Die Bilder wurden auf einem Trip im Sommer 2010, am 9. Dezember, auf der Südlinie nach Simon's Town (Peninsula) aufgenom-men. Neuere Bilder sind von einer Fahrt am 27. Oktober  2013 entstanden.

Die Atlantic Rail bietet neben der Standardstrecke nach Fish Hoek/Simon's Town auch Ausflugsfahrten ab Cape Town Main Station nach Verdenheim/Spier bei Stellenbosch an.

 

http://www.atlanticrail.co.za

Bei Kalkbay, auf der Hinfahrt und Tender voraus bei der Rueckfahrt

Bei Clovelly auf der Hinfahrt

Bei Fish Hoek bei der Rueckfahrt