Wagen (diverse)

In diesem Kapitel beschreibe ich einen Teil meines Wagenparks in H0, wobei das Schwergewicht auf die Änderungen an oder spezielle Ereignisse oder Beziehungen zu den Fahrzeugen gelegt wird. Es gibt auch Sonderanfertigungen oder Gesamtumbauten aus den Jahren, wo solche Modelle noch nicht auf dem Markt erhältlich waren. Es sind Themen vor 1983!

 

 

Hbis

In meinem Lehrbetrieb wurden nicht nur Personenwagen und Triebwagen hergestellt, auch Güterwagen waren im Programm! Dieser Hbis wurde irgendwann zwischen 1985 und 1989 in Dienst gestellt und Roco fertigte ein Modell mit der Aufschrift von SWP (Schindler Waggon Pratteln). Angestellte (und Lehrlinge) konnten dieses Modell zu Vorzugsbedingungen erstehen.

 

 

Hopfentransportwagen

Dieser Hopfentransportwagen wurde irgendwann zwischen 1985 und 1989 in Dienst gestellt und Roco fertigte ein Modell mit der Aufschrift der grossen Brauerei aus Rheinfelden. Angestellte (und Lehrlinge) konnten dieses Modell zu Vorzugs-bedingungen erstehen.

 

 

EBT-Personenwagen

Die kleineren Privatbahnen waren im Modell-bahnmarkt sehr schlecht vertreten. Verschiede-ne Kleinbetriebe und Privatpersonen zeigten Initiative und versuchten fehlende Modelle herzustellen. Nur wenige Stück sind jeweils entstanden. An diesem Wagen sind die vorbild-lichen goldeloxierten Türen ein Merkmal der besonderen Wagenserie. Dieser Wagen ist irgendwo im bernischen Emmental aus einem Industriemodell von Roco hergestellt worden. Am Wagen fehlt ein Teil der Beschriftung und einige Anbauteile. Aber dieses seltene Modell ist mein!

 

Personenwagen Typ "Seetaler"

Sonder-Modell von Roco.

Ich kenne die Geschichte nicht mehr, warum und auf wessen Initiative dieser blaue OeBB-"Seetaler" aufgelegt wurde. Ich denke, der Kern der Entstehung ist der Oensingen - Balsthal-Bahn nahestehenden Eisenbahn Klub Balsthal zu suchen. Da ich dort einige Jahrzehnte Mitglied war ist es fast normal, dass so ein Wagen in meinen Bestand gekommen ist.

 

Güterzug-Begleitwagen „Sputnik“

Modell von Liliput.

 

 

Der Oelwehr- und Arbeitszug wurde aus Modellen von LILIPUT zusammengestellt. Er wird mit einer Bm 4/4 verschoben.

Erstellt am 31.10.2012